Beratung vor der Anschaffung eines Hundes

Damit Hund und Mensch zusammen passen:

Wenn Sie planen, sich einen Hund zuzulegen und noch keine oder nur wenig Erfahrung im Umgang mit Hunden haben, berate ich Sie auch hinsichtlich des für Sie geeigneten Hundetyps. Sie erfahren zudem, welche Kosten der Haltung auf Sie zukommen. Und welche Parasiten und Krankheiten es gibt, und wie hoch der damit verbundene zeitliche und finanzielle Mehraufwand sein kann.

Wenn Sie einen Hund im Welpenalter möchten:

Tests im Welpenalter sind in ihrer Vorhersagekraft begrenzt, was das Verhalten im Erwachsenenalter angeht. Einige negative Extreme im Verhalten können jedoch ermittelt und gezielt abtrainiert, und gewünschtes Verhalten antrainiert werden. Darauf beziehen sich meine Beratungleistungen.

Wenn Sie einen zugelaufenen Hund oder einen Hund aus dem Tierheim übernehmen möchten:

„Second-hand“-Hunde, deren ursprüngliche Halter unbekannt sind, haben eine Chance auf ein neues Zuhause verdient und danken ihren neuen Haltern oftmals mit besonderer Anhänglichkeit und Treue. Wenig erfahrene Hundehalter sind im Umgang mit ihrem neuen Familienmitglied oftmals unsicher. Das spüren Hunde sofort, und es erschwert das Aneinander- und Eingewöhnen. Im Extremfall wird der Hund zurück gegeben. Um solche Probleme zu vermeiden, unterstütze ich Sie bei der Wahl des Hundes und gebe Tipps zur Eingewöhnung an das neue Zuhause.

Wenn Sie einen Rassehund möchten:

Bei der Auswahl aus den über 340 Hunderassen sind einerseits Kenntnisse über die spezifischen Charaktereigenschaften erforderlich, und andererseits sind die Lebensumstände und Vorstellungen der Halter in Erwägung zu ziehen, um eine passende Wahl zu treffen. Den erforderlichen Abgleich führe ich gerne durch.