Elementarkurs für wenig erfahrene Hundehalter

Kursziele:

Sowohl in Theorie als auch durch praktische Übungen erhalten Sie Kenntnisse über die natürlichen Fähigkeiten und Veranlagungen des Hundes, und welcher Umgang und welche Kommunikation sich daraus ableiten. Gemeinsam mit dem Hund werden die Grundregeln der Hundeerziehung gelernt und die Grundbegriffe “Komm”, “Sitz”, “Platz” und “Bei Fuß” einschließlich Sicht- und Hörzeichen eingeübt. Auch die Leinenführigkeit steht auf dem Programm.

Ausbildung in der Gruppe:

Lernen in der Gruppe macht sowohl den Haltern als auch den Hunden viel Spaß, und es werden gleichzeitig verschiedene Hundetypen und -charaktere kennen gelernt, und der Umgang damit. Deshalb findet der Elementarkurs in kleinen Gruppen bis 5 Teilnehmern statt, wodurch die Kosten pro Teilnehmer gesenkt werden.

Schnupperstunde:

Langer Rede kurzer Sinn: Kommen Sie doch einfach zu einer kostenlosen Schnupperstunde. Termin nach Vereinbarung.